Urlaub mit Kindern

- Kreuzfahrt mit Kindern

- Kurzurlaub mit Kindern

- Silvesterurlaub mit Kindern

- Urlaub auf dem Bauernhof

- Urlaub im Baumhaushotel

- Urlaub mit Kindern am Meer

Ferienzeiten

- Osterurlaub 2018

- Pfingsturlaub 2018

- Sommerurlaub 2018

- Herbsturlaub 2018

- Winterurlaub 2017

Beliebte Urlaubsziele

- Bayerischer Wald

- Côte d'Azur

- Familienurlaub Gardasee

- Familienurlaub Mallorca

- Italienische Adria

- Urlaub mit Kindern in Deutschland

Urlaubsangebote

- Familienurlaub buchen

Service

- Impressum & Kontakt

- Urlaub mit Kindern

Kurzurlaub mit Kindern

Mit Kindern ein paar Tage weg - Kurzreisen für Familien

Einfach ein paar Tage raus und den Alltag hinter sich lassen – das können Familien hervorragend in Ferien- und Freizeitparks. Hier toben sich die Kinder einmal richtig aus und die Eltern genießen Ruhe und den Service im Hotel. Mit einem vielfältigen Mitmach-, Lern- und Spielangebot locken inzwischen aber auch Erlebniszoos, Tierparks und Wildgehege zu einer kleinen Auszeit vom Familienalltag und punkten mit gemütlichen und familiengerechten Unterkünften.

Reiseangebote gibt es hier bei uns unter Familienurlaub buchen

Kurzurlaub mit Kindern im Freizeitpark

Mit fantasievoll gestalteten Kulissen und sagenhaften Fahrgeschäften ziehen Ferienparks nicht nur kleine Abenteuerer in ihren Bann, sondern auch deren Eltern. Da überrascht es nicht, dass sich viele Familien auch gerne für einen Kurzurlaub im Ferienpark entschließen.

Ob Achterbahnen und andere Fahrgeschäfte, faszinierende Zaubershows, Geisterschlösser oder Piratenschiffe, im Ferienpark-Kurzurlaub tauchen Groß und Klein gerne in eine bunte Fantasiewelt ein. Dabei locken allein in Deutschland mehr als 70 Freizeitparks mit einem breit gefächerten Angebot an Fahrgeschäften, Shows und Events.

Als größter deutscher Freizeitpark entführt der Europa Park Rust seine Besucher in 13 verschiedene Themenbereiche. Wer diese alle erkunden möchte, bucht sich am besten gleich einen Kurzurlaub in den angeschlossenen Erlebnishotels.

Fantasievolle Unterkunft bietet zudem der Heide-Park Soltau, wo nicht nur der Besuch im Freizeitpark die ganze Familie begeistert, sondern auch die Übernachtung in der Piratenkajüte oder im Dämonenzimmer.

Aber auch in den europäischen Nachbarländern lässt sich der Kurzurlaub hervorragend mit einem Freizeitparkbesuch kombinieren. So lockt in Frankreich zum Beispiel das Disneyland Paris, während in den Niederlanden der Freizeitpark Efteling mit insgesamt 8 Achterbahnen punktet und in der Schweiz das Conny-Land für beste Adrenalinerlebnisse sorgt. Eine gute Übersicht der wichtigsten Freizeitparks bietet dieses Verzeichnis.

Familienkurzreise in Ferienparks

Ausgestattet mit Erlebnisbad, Sport- und Spielangeboten punkten die Ferienparks vor allem durch ihr Freizeitangebot, das in der Regel auch von einem Kinderbetreuungsprogramm begleitet wird. Auf diese Weise kommen Kinder in den Genuss einzigartiger Urlaubserlebnisse, während ihre Eltern sich bei Massagen oder einfach bei einem romantischen Abendessen Zeit zu zweit gönnen.

Als einer der ältesten Ferienparkketten Europas besticht Landal Green Parks seit Mitte der 1950er mit inzwischen mehr als 70 Parks in ganz Europa. Diese zeichnen sich nicht nur durch eine landschaftlich reizvolle Lage unweit von Yachthäfen, Stränden oder Wintersportgebieten aus, sondern bieten neben Wellness- und Sportangeboten auch ein breitgefächertes Kindererlebnisprogramm.

Schon seit den 1980ern begeistert aber auch Center Parcs mit seinem Ferienpark-Konzept. Dabei steht die Erholung in gemütlichen Ferienhäusern inmitten der Natur im Vordergrund. Abgerundet wird der Center Parcs Kurzurlaub mit einem parkeigenen Erlebnisbad, einer Spiel- und Gastronomieplaza sowie vielfältigen Indoor-Sportangeboten.

Familienkurzreise in den Tierpark

Exotische Tiere beobachten, auf Ponys reiten oder Ziegen streicheln, all dies können kleine Tierliebhaber im Erlebniszoo und im Tierpark. Ob Hannover, Leipzig, Hamburg, München oder Stuttgart, die deutschen Zoologischen Gärten laden gerne auch zum Mitmachen ein.

Ganz besonderen Spaß macht zum Beispiel das Füttern von Affen, die Popcorn gerne persönlich entgegennehmen. Aber auch die Hühner, Enten, Erdmännchen, Schweine oder Schafe im Haustier- und Streichelzoo freuen sich über einen kleinen Snack.

Tipp: Eine tolle Übersicht der Wildparks in Deutschland gibt es auf www.wildpark-wildtierpark.de.

So mancher Tierpark hat sich auch bestimmte Tierarten spezialisiert und bietet daher tiefe Einblicke in das Leben von Reptilien, Affen, Haustieren oder auch Pferden. An Mitmachstationen lernen Kindern zudem Einiges über diese Tiere, sodass der Zoobesuch während des Familienkurzurlaubs nicht nur für Kinder sehr interessant ist.

Schlechtwetter Tipps

Wenn das Wetter einmal nicht so gut ist, kann man sich stattdessen, je nach Alter der Kinder, den Tag in einem Indoorspielplatz, beim Indoor-Minigolf, beim Bowling spielen, auf einer Kartbahn oder in einem Spaßbad vertreiben. Ganz neu sind noch die immer zahlreicher werdenden Trampolinhallen die in ganz Deutschland entstehen. Wo sich die nächste davon befindet kann man auf dieser Seite nachlesen. Dabei können sich Kinder und Erwachsene richtig austoben.