Urlaub mit Kindern

- Kreuzfahrt mit Kindern

- Kurzurlaub mit Kindern

- Silvesterurlaub mit Kindern

- Urlaub auf dem Bauernhof

- Urlaub im Baumhaushotel

- Urlaub mit Kindern am Meer

Ferienzeiten

- Osterurlaub 2019

- Pfingsturlaub 2019

- Sommerurlaub 2019

- Herbsturlaub 2019

- Winterurlaub 2018

Beliebte Urlaubsziele

- Bayerischer Wald

- Côte d'Azur

- Familienurlaub Dänemark

- Familienurlaub Gardasee

- Familienurlaub Mallorca

- Italienische Adria

- Urlaub mit Kindern in Deutschland

Urlaubsangebote

- Familienurlaub buchen

Service

- Impressum & Kontakt

- Urlaub mit Kindern

Familienurlaub Dänemark

Urlaub zwischen Nord- und Ostsee

Dänemark - ein Land voller Küste. Sandiger, steiniger und Watt. Bei so viel Auswahl an Strand und Meer fällt die Entscheidung, wohin es gehen soll, schon schwerer als innerhalb Deutschlands. Gerade für Familien mit Kindern laden jedoch die weitläufigen Regionen Dänemarks ein, entdeckt zu werden.

Reiseangebote gibt es hier bei uns unter Familienurlaub buchen

Was eignet sich dafür besser als ein landestypisches Ferienhaus? Wussten Sie, dass viele Dänen selbst eines besitzen? Warum auch nicht, an der Küste ist es schließlich am schönsten. Und so eine kleine Hütte bietet nicht nur Freiheit und genügend Platz für spielende Kinder, sondern ist auch die beste Art, sich in die dänische "hyggelige" Lebensweise einzufühlen.

"Hyggelig" bedeutet gemütlich, und so sind die Häuschen auch auf traditionelle Art eingerichtet. Oft haben sie einen Spielplatz direkt vor dem Haus oder die nahe Natur lädt zum Erkunden ein - ob nun zu Fuß, mit dem Rad, oder dem Pferd - Dänemark ist ideal für Naturliebhaber und Freigeister.

Sind Sie eher der Ostsee verfallen? Dann wird Ihnen der Osten des Landes zusagen. Die Regionen Nordjütland und das kleine Städtchen Juelsminde, ein alter Hafen im Südosten, bieten gerade im Sommer spannende Aktivitäten für die ganze Familie. Hier gibt es nicht nur atemberaubende Sandtrände, an denen sich auch die Kleinen austoben könnnen, sondern auch zahlreiche Museen und Restaurants, in denen die dänische Kultur hautnah verrmittelt wird. Zu den beliebtesten Ostseeinseln Dänemarks zählt Füne, die ein Paradies für Gartenfreunde und Geschichtsinteressierte ist, sowie die Vogel- und Blumeninsel Bornholm.

Doch eher der Nordsee- und Wattwurmfan? Auch der Westen hat mit den bei Wassersportlern beliebtem Hvide Sande und Blavand an der süddänischen Nordsee viel zu bieten. Die östlichen Strände Blavands sind gerade bei Familien mit kleinen Kindern beliebt, denn es gibt hier keine hohen Wellen.

Aber wie beschäftigt man die Kleinen am besten die ganze Zeit? Dänemark ist ein recht kleines Land, und so liegen viele Möglichkeiten nah beieinander. Vom Ferienhaus aus kann man bequem die beliebtesten Ausflugsziele erreichen. Dazu zählen vor allem tolle Vergnügunsparks wie der Tivolipark oder das Legoland (übrigens auch bei großen Kindern beliebt). Aber auch Attraktionen wie das BobBonLand laden Familien zum Naschen ein. Wer es lieber geschichtsträchtiger mag, kann das Königreich der Wikinger erkunden.

Entweder in Roskilde, auf einem echten Wikingerlangschiff, oder in den Kulturstätten Ribe und Hauthabu, die dazu einladen, für einen Tag in die Vergangenheit einzutauchen. Die Dänen sind übrigens das glücklichste Volk auf der Welt - Ein Besuch lohnt sich also alle Mal.